TK-Pizza mit Zugabe(n) | DE

tk_pizza
TK Pizza mit Zugabe(n)

Das Motto dieses Blogs lautet ja “slow & fast food”. Und Tiefkühlpizza ist nun wohl definitiv der Kategorie “fast food” zuzurechnen, zumal selbst bei Belegen mit weiteren Zutaten die Vorbereitung maximal fünf Minuten dauert, das Fertigbacken im Ofen zwischen 20 und 25 min. Aber auch hierbei geht es uns natürlich darum, ein bißchen Anspruch auf mehr einzulösen. Also wird die (vegane) TK-Pizza der Marke Alfredo wie es sie z.B. bei LIDL im Tiefkühlregal gibt, mit eigenen Zugaben “gepimpt”. (Eine Übersicht über weitere vegane TK-Pizzen gibt es z.B. hier.)

tk_pizza
TK Pizza

Da ich noch nicht bei einer vollständig veganen Lebensweise angelangt bin und mir gelegentlich immer noch etwas Fisch oder (wenig) Fleisch erlaube, füge ich der veganen Pizza mit Spinat, Pilzen und Kirschtomaten zusätzlich

  • einige Scheiben mageren Lachsschinkens
  • ein paar Scheiben frischer Tomaten
  • in kleine Streifen geschnittenen Eisbergsalat
  • Würzöl Sweet Chilli
  • Chillisalz
  • schwarzen Pfeffer
  • ggf. schwarze entkernte und halbierte Oliven

… hinzu. Ich habe mich für die vegane Pizza entschieden, da herkömmliche TK-Pizzen für gewöhnlich mit Käse zubereitet werden – was für mich aufgrund einer schweren Milcheiweißunverträglichkeit nicht in Frage kommen kann. Außerdem meine ich mich daran zu erinnern, dass die Teigbasis der veganen Pizza glutenfrei ist, auch das kommt mir entgegen.

Natürlich spricht nichts dagegen, die “pimped pizza” ohne Zugabe von Lachsschinken oder ähnlichem zuzubereiten, wodurch sie dann eben auch wieder für Veganer geeignet ist.

Ich lege in der Regel etwas Backpapier auf das Backblech, zumal das verwendete Würzöl gern überläuft und dann schnell mal auf dem Backblech “einbrennt”. Backpapier verhindert das einigermaßen wirkungsvoll. Dann geht’s ans Waschen und “Schnibbeln” der weiteren Zutaten, zu guter Letzt ans Belegen.

Fertigbacken bei ca. 230° und Ober- und Unterhitze auf mittlerem Einschub für ca. 20 bis maximal 25 Minuten, ggf. nach ca. 15 Minuten die Temperatur auf 200° reduzieren, damit der Teig nicht zu dunkel wird. (Hohe Temperaturen führen gern dazu, dass die Oberseite anbrennt, während das Innere der Pizza noch kühl bleibt; also trotz “fast” food ist hier etwas Geduld angesagt).

tk_pizza
“Pimped” TK Pizza

Guten Appetit!

Feel free to comment below

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.